Renaturierter Rüpingsbach offiziell frei gegeben

151019_Rüpingsbach_Freigabe-2Mehr als 40 Millionen Euro hat die Emschergenossenschaft in den vergangenen Jahren in den Umbau des Rüpingsbachs und einen Fuß- und Radweg entlang des 3,5 km langem Gewässers investiert. Von Bürgern erstellte Infotafeln weisen auf die Geschichte des Baches und seiner Umgebung hin. Am Montag unternahmen der Chef der Emschergenossenschaft, Dr. Jochen Stemplewski, Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau und zahlreiche Menschen aus dem Stadtteil einen Spaziergang an dem zurückeroberten Stück Natur. Eines wurde dabei deutlich: Seine Vergangenheit als „Köttelbecke“ hat der Rüpingsbach abgelegt, die Menschen gehen gern an ihm entlang und freuen sich an der wieder erwachten Natur.

Alle Bilder zur Renaturierung des Rüpingsbaches gibt es hier!

„Renaturierter Rüpingsbach offiziell frei gegeben“ weiterlesen

Oberverwaltungsgericht Münster bestätigt Verbot des NWDO

geralt / Pixabay
geralt / Pixabay

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat das vom Innenminister des Landes NRW am 10. August 2012 verfügte Verbot der rechtsextremen Vereinigung “Nationaler Widerstand Dortmund” bestätigt. Für unseren Oberbürgermeister Ullrich Sierau eine folgerichtige Entscheidung und ein schönes nachträgliches Weihnachtsgeschenk.

„Oberverwaltungsgericht Münster bestätigt Verbot des NWDO“ weiterlesen