Kommunalwahl in Dortmund: SPD stellt weiterhin den Oberbürgermeister und bleibt stärkste Fraktion im Rat

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt die Baroper SPD auf die Kommunalwahl vom 13. und 27. September zurück. Drei Ergebnisse sind aus Baroper Sicht sehr positiv zu bewerten: Erstens: die SPD stellt mit Thomas Westphal weiterhin den Dortmunder Oberbürgermeister. Er setzte sich mit 51,97% in der Stichwahl gegen den gemeinsamen Kandidaten von CDU und Grünen durch. Zweitens: die SPD stellt im Rat der Stadt mit 29,96% weiter die stärkste Fraktion. Und drittens: Silvya Ixkes-Henkemeier, seit vielen Jahren Mitglied im Ortsverein Barop, zog mit 28.62% per Direktmandat in den Rat der Stadt ein.  Sie wurde in der konstituierenden Sitzung der SPD-Fraktion zur Stv. Vorsitzenden gewählt. 

„Kommunalwahl in Dortmund: SPD stellt weiterhin den Oberbürgermeister und bleibt stärkste Fraktion im Rat“ weiterlesen

Leitbild für das 21. Jahrhundert: Digitalisierung Riesenchance für Dortmund

Thomas Westphal will Digitalisierung beschleunigen

„Alle reden im Zuge der Corona-Krise von der Digitalisierung. Wir wollen mehr als nur reden, wir wollen uns innovativ und kraftvoll auf den Weg machen zur digitalen Großstadt Dortmund. Das ist mein Leitbild für unsere Stadt im 21. Jahrhundert.“ So formuliert Thomas Westphal eines seiner ehrgeizigen Ziele, sollte er als SPD-Kandidat bei der Kommunalwahl im September neuer Dortmunder  Oberbürgermeister werden.

„Leitbild für das 21. Jahrhundert: Digitalisierung Riesenchance für Dortmund“ weiterlesen