Deckenarbeiten an der Ostenbergstraße abgeschlossen

Ende der Buckelpiste

Die Ostenbergstraße hat zwischen Rüpingsbach und Baroper Straße eine neue Fahrbahndecke. Für rund 350.000 Euro wurden in 12-wöchiger Bauzeit 3.600 qm neuer Asphalt eingezogen. Beim Ortstermin galt die besondere Anerkennung des SPD-Ortsvereins Barop den städtischen Tiefbauern, die unbürokratisch seiner Bitte nachgekommen waren, den östlichen Bürgersteig gleich mit zu erneuern. Das war zwar ursprünglich nicht vorgesehen, machte schließlich aber so manche Stolperfalle für Fußgängerinnen und Fußgänger unschädlich. Als Dank überreichte Ortsvereinsvorsitzende Ulla Pulpanek-Seidel Tiefbauamtsleiterin Sylvia Uehlendahl und Bauleiter Thorsten Jahnke einen kleinen herbstlichen Blumengruß. „Deckenarbeiten an der Ostenbergstraße abgeschlossen“ weiterlesen

Neue Fahrbahndecke für nördliche Ostenbergstraße

PIRO4D / Pixabay

Wie die Stadt Dortmund heute mitteilt, geht es am kommenden Montag mit der Fahrbahndeckensanierung der Ostenbergstraße vom Lehnertweg bis zur Baroper Straße endlich los. Es hat sich gelohnt, dass der Ortsverein Barop immer konsequent am Ball geblieben ist. Insgesamt werden rund 3.600 m² Fahrbahndecke erneuert, die Baukosten belaufen sich auf etwa 343.000 Euro.
„Neue Fahrbahndecke für nördliche Ostenbergstraße“ weiterlesen

SPD-Fraktion erwartet schlüssiges Konzept zum Straßenbau

OpenClipart-Vectors / Pixabay

Dortmunds kaputte Straßen müssen endlich repariert werden. Kein Verständnis hat die SPD-Ratsfraktion dafür, dass die vom Rat bereitgestellten Gelder vom Tiefbauamt wegen Personalmangels und fehlender Software in den letzten Jahren nicht verbaut werden konnten. Hier müsse das Tiefbauamt schnell seine Hausaufgaben erledigen.

 

„SPD-Fraktion erwartet schlüssiges Konzept zum Straßenbau“ weiterlesen