Renaturierter Rüpingsbach offiziell frei gegeben

151019_Rüpingsbach_Freigabe-2Mehr als 40 Millionen Euro hat die Emschergenossenschaft in den vergangenen Jahren in den Umbau des Rüpingsbachs und einen Fuß- und Radweg entlang des 3,5 km langem Gewässers investiert. Von Bürgern erstellte Infotafeln weisen auf die Geschichte des Baches und seiner Umgebung hin. Am Montag unternahmen der Chef der Emschergenossenschaft, Dr. Jochen Stemplewski, Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau und zahlreiche Menschen aus dem Stadtteil einen Spaziergang an dem zurückeroberten Stück Natur. Eines wurde dabei deutlich: Seine Vergangenheit als „Köttelbecke“ hat der Rüpingsbach abgelegt, die Menschen gehen gern an ihm entlang und freuen sich an der wieder erwachten Natur.

Alle Bilder zur Renaturierung des Rüpingsbaches gibt es hier!

„Renaturierter Rüpingsbach offiziell frei gegeben“ weiterlesen

Oberverwaltungsgericht Münster bestätigt Verbot des NWDO

geralt / Pixabay
geralt / Pixabay

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat das vom Innenminister des Landes NRW am 10. August 2012 verfügte Verbot der rechtsextremen Vereinigung „Nationaler Widerstand Dortmund“ bestätigt. Für unseren Oberbürgermeister Ullrich Sierau eine folgerichtige Entscheidung und ein schönes nachträgliches Weihnachtsgeschenk.

„Oberverwaltungsgericht Münster bestätigt Verbot des NWDO“ weiterlesen

Grußwort zum Jahreswechsel

Unser Oberbürgermeister Ullrich Sierau hat sich mit einem Grußwort zum Jahreswechsel an die Dortmunder Bürgerschaft gewandt. Wir veröffentlichen es hier im Wortlaut und wünschen allen Leserinnen und Lesern ebenfalls ein glückliches Jahr 2015:

„Liebe Dortmunderinnen und Dortmunder,

das Jahr 2014 liegt hinter uns und es war prall gefüllt mit sportlichen, kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Ereignissen. Dortmund hat sich wieder als eine dynamische Stadt gezeigt, eine Stadt die überrascht und die selbstbewusst sagen kann: Wenn man hier lebt, hat man sehr viel richtig gemacht.

„Grußwort zum Jahreswechsel“ weiterlesen

Bürgerinitiative Großbarop überreicht Unterschriften an OB Sierau

Unterschriften GB_002Die Bürgerinitiative, die seit der Schließung des LIDL für eine neue, gesicherte Nahversorgung in Großbarop eintritt, besuchte am 2. Oktober 2013 Oberbürgermeister Ullrich Sierau im Rathaus. In Begleitung von Bezirksbürgermeister Hans Semmler übergab sie 888 Unterschriften, die sie für ihr Anliegen gesammelt hatte. Hier der Bericht der Ruhr Nachrichten vom 3. Oktober 2013 zu diesem Temin.

„Bürgerinitiative Großbarop überreicht Unterschriften an OB Sierau“ weiterlesen