Ruhr-Nachrichten: Neuer Frischmarkt in Großbarop öffnet am 28. August

Wie die Ruhr Nachrichten heute berichten, wird Haci Delifer seinen neuen “Deli – Ihr Frischmarkt” in Großbarop am 28. August eröffnen. Rund 500.000 Euro hat er nach eigenen Angaben in die Runderneuerung der Räumlichkeiten investiert, die LIDL vor rund 18 Monaten verlassen hatte. Delifer wird nicht nur das gewohnte Sortiment anbieten, sondern auch Frischfleisch – mit nagelneuer Technik, wie er betont.

Ortsvereinsvorsitzende Ulla Pulpanek-Seidel freut sich sehr, dass es nun bald losgeht: “Damit ist die dringend erforderliche Nahversorgung von rund 5.000 Menschen wieder gewährleistet. Besonders älteren Menschen und den vielen Studentinnen und Studenten ohne Auto wird der Deli sehr zu Gute kommen.”

Die Ladenkette “Deli – Ihr Frischmarkt” gehört zur Max Lüning GmbH & Co.KG.

 

Lidl in Groß-Barop geschlossen

Auch eine letzte Protestaktion gegen die Schließung des Lidl in Großbarop am 27. Februar 2013 blieb erfolglos. Pünktlich um 16 Uhr verriegelte die Geschäftsleitung im Beisein unserer Ortsvereins-Vorstandsmitglieder Ulla Pulpanek-Seidel, Hilde Kratz sowie Ulla und Alfred Fricke die Türen des Discounters. Wie lange Groß-Barop nun ohne Nahversorger bleibt, ist unklar. Aus Kreisen der Bezirksvertretung Hombruch verlautet, es gebe zwei Interessenten für eine Nachfolgenutzung am Standort. Verhandlungen zwischen diesen Interessenten und dem Eigentümer, der Fa. Limberg, liefen.

Die Ruhr Nachrichten berichteten am 1. März 2013 unter dem Titel “Wut und Ohnmacht” ausführlich über die Protestaktion und die letzten Stunden des Lidl in Groß-Barop.

 

Groß-Barop: Hoffnung auf neuen Nahversorger

Die Bürgerinnen und Bürger in Groß-Barop können offenbar Hoffung haben, dass sich anstelle des LIDL, der bekanntlich zum 28. Februar dicht macht, bald ein neuer Nahversorger findet. Das wurde gestern bei einem Treffen von Vetreterinnen und Vertretern aus Bürgerinitiative, AStA und Politik deutlich. Für den SPD-Ortsverein Barop bekräftigte die stv. Vorsitzende Hilde Kratz, dass man die Bürgerinnen und Bürger in ihrer berechtigten Forderung nach einer schnellen Nachfolgeregelung unterstützen werde.

Lidl kündigt Schließung in Groß-Barop an

Bereits am 27. Februar 2013 sollen sich die Pforten für immer schließen. Lidl hat das Aus für den Supermarkt in Gr0ß-Barop angekündigt. Begründung: das zu kleine Flächenangebot ist unrentabel. Für die Bürgerinnen und Bürger aus dem uninahen Bereich bedeutet das einen harten Einschnitt, denn Alternativen stehen jedenfalls in der Nähe nicht zur  Verfügung.

Die Ruhr Nachrichten haben am 6. Februar über die Schließungspläne berichtet.

Der SPD-Ortsverein Barop wird sich für eine möglichst rasche Schließung der Versorgungslücke einsetzen.