Pflanzaktion auf dem Großbaroper Dorfplatz

Ein etwa ein Meter hoher Bambus und sechs blühende Stauden schmücken seit dem vergangenen Freitag eine bis dabin unansehnlich kahle Baumscheibe auf dem Großbaroper Dorfplatz. Der SPD-Ortsverein Barop hatte im Rahmen eines Info-Nachmittages für das neue Grün gesorgt.

Pflanzaktion auf dem Groß-Baroper Dorfplatz: Gemeinsam mit zwei farbigen Studierenden bepflanzten Silvya Ixkes-Henkemeier, Ulla Pulpanek-Seidel, Uli Steinmann und Udo Bullerdieck (v.r.) vom Ortsvereins-Vorstand eine unansehnliche Baumscheibe neu.

Thematisch ging es in Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern um die Freihandelsabkommen TTIP (mit den USA) und CETA (mit Kanada) sowie um das zunehmende Auseinandergehen der Schere zwischen Arm und Reich in unserem Land.

Mit Ratsfrau Ulla Pulpanek-Seidel und dem Stv. Bezirksbürgermeister Klaus-Ulrich Steinmann standen kompetente Gesprächspartnerinnen und -partner zur Verfügung. Anregungen und Wünsche konnten auf einer Ideen-Tapete skizziert werden. Unter anderem wurde angeregt, die Sperrung der Ostenbergstraße für LKW über 3,5 Tonnen auch in das Kartenmaterial für LKW-Navis einzubauen. Der Ortsverein wird dies mit den städtischen Verkehrsplanern besprechen.

Für Verpflegung sorgten die am Dorfplatz beheimateten Händler. Der Maxi-Markt bot Grillwürstchen und kalte Getränke an, Bäckerei Grobe steuerte Waffeln und Kaffee bei – alles zum günstigen Aktionspreis von je einem Euro.

Eine vom Ortsverein organisierte Verkleidungs- und Schminkaktion fand regen Zulauf von den jüngsten Baroperinnen und Baropern.

Baroper SPD lädt zum Info-Treff auf den Großbaroper Dorfplatz ein

160605_SPD AKV_298_klWie kann die sich ständig weiter öffnende Schere zwischen Arm und Reich wieder ein Stück weit geschlossen werden, was ist von den Transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP und CETA zu erwarten und was brennt den Baroperinnen und Baropern in ihrem direkten Umfeld unter den Nägeln? Über diese wichtigen Fragen will die Baroper SPD bei einem Info-Nachmittag am Freitag, 10. Juni 2016, von 14 bis 18 Uhr auf dem Großbaroper Dorfplatz mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Um 15 Uhr wird zudem eine heute unansehnliche Baumscheibe neu bepflanzt.

„Baroper SPD lädt zum Info-Treff auf den Großbaroper Dorfplatz ein“ weiterlesen

SPD-Ortsverein Barop: Neuer Vorstand konstituiert!

 

Häufiger mit den Menschen ins Gespräch kommen ...
Häufiger mit den Menschen ins Gespräch kommen …

Nach den Wahlen am 1. Juli 2014 hat sich der neue Ortsvereinsvorstand der SPD in Barop am vergangenen Dienstag (22. Juli 2014) konstituiert. An der Spitze ist Kontinuität gewährleistet: Alte und neue Vorsitzende ist Ratsvertreterin Ulla Pulpanek-Seidel, Ihre Stellvertreter/in heißen weiter Dr. Hildegard Kratz und Thomas Krause. Zurück im Kreis der Stellvertreter ist Walter Ramm, der mit seiner Frau vor rund zwei Jahren nach Friesland ‚ausgewandert‘ war. Nun sind beide zurück. Pulpanek-Seidel dazu: „Wir sind sehr froh, einen so kenntnisreichen und erfahrenen Lokalpolitiker wieder in unseren Reihen zu haben.“

„SPD-Ortsverein Barop: Neuer Vorstand konstituiert!“ weiterlesen