AsF nominiert Bundestagskandidaten

MdB Marco Bülow
Sabine Poschmann

Der AsF-Vorstand im Unterbezirk Dortmund hat Sabine Poschmann und Marco Bülow als Kandidatin bzw. Kandidaten für die Bundestagswahl 2013 nominiert. Poschmann will als Nachfolgerin von Ulla Burckhard, die nach 23 Jahren nicht wieder antritt,  den Wahlkreis 144 im Dortmunder Südosten erneut für die SPD erringen. Bülow bewirbt sich als Amtsinhaber ein weiteres Mal im Dortmunder Südwesten (Wahlkreis 143) um die Kandidatur. Er trifft dort auf Ratsmitglied Dirk Goosmann als Gegenkandidat.

“Für uns war wichtig, dass sich die Kandidaten für die Gleichstellung und  für eine Frauenquote in Führungspositionen einsetzen wollen”, erklärte die Baroper Ortsvereinsvorsitzende Ulla Pulpanek-Seidel, die auch den AsF-Vorstand anführt. Vor der Entscheidung hatten Poschmann und Bülow dem Vorstand ihre Vorstellungen erläutert.

115 Jahre Ortsverein Barop

Am 16. Juli 2011 hat der Ortsverein Barop sein 115-jähriges Jubiläum gebührend gefeiert. Rund 100 Gäste waren in die Kleingartenanlage ‘Helenenberg’ gekommen, um Fred Ape mit seinen Songs und die hochkarätigen Festredner zu hören sowie den Jubilarinnen und Jubilaren zu gratulieren. Anschließend wurde bei leckeren Grillspezialitäten und dem einen oder anderen Bierchen noch lange gefeiert.

Die kurzweilige Festrede von Oberbürgermeister Ulli Sierau gibt´s hier zum nachlesen. Und einige Fotos mit den Jubilarinnen und Jubilaren sind ebenfalls online.

Rede 115 Jahrfeier OV Barop, 2011

Cincopa WordPress plugin

Festschrift noch zu haben

Festschrift zur 115 Jahrfeier

Zum 115-jährigen Jubiläums unseres Ortsvereins im vergangenen Jahr hat der Ortsverein eine Festschrift heraus gegeben, die Interessierte als Druckexemplar noch anfordern können. Darin gratulieren die damalige (und hoffentlich zukünftige) Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Oberbürgermeister Ullrich Sierau und weitere Mandatsträger aus Europaparlament, Bundestag, Landtag und Bezirkvertretung. Der Ortsverein stellt sich darüber hinaus mit einem Abriss seiner Geschichte sowie historischen und aktuellen Aufnahmen vor.

Festschrift Barop 2011 (PDF 2,7MB)