Diskutieren, abwägen, entscheiden – das sind wir!

Die SPD ist die älteste und traditionsreichste Partei Deutschlands. In Dortmund-Barop machen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten seit 1896 und damit seit mehr als 120 Jahren ehrenamtlich Politik im Interesse der Menschen. In dieser langen Tradition stand und steht der SPD-Ortsverein Barop.

Der Vorstand unseres Ortsvereins

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität als Grundwerte der Partei sind unser Leitmotiv. Diese Werte sind in einer Zeit, in der es in der Welt eine Vielzahl an kriegerischen Konflikten, eine dramatisch zunehmende Kluft zwischen Arm und Reich und über 60 Millionen Menschen gibt, die auf der Flucht vor Verfolgung, Folter und Hunger sind, von erschütternder Aktualität.

Als Ortsverein können wir auf die große Politik nur sehr beschränkt Einfluss nehmen, obwohl wir auch das mit Anträgen an die übergeordneten Parteigliederungen immer wieder – mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg – versuchen. Auf lokaler Ebene allerdings füllen wir die Grundwerte unserer Partei mit Leben, indem wir uns für einen lebens- und liebenswerten Ortsteil mit bezahlbarem Wohnraum, guten Bildungs- und Betreuungseinrichtungen sowie der notwendigen Infrastruktur vom Einzelhandel bis zum Nahverkehr einsetzen.

Wir tun das in einer lebendigen Gemeinschaft, die Engagement und Einsatz mit Geselligkeit verbindet. Dabei wissen wir, dass wir nur im engen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern etwas erreichen können. Deshalb lautet unser Motto: diskutieren, abwägen, entscheiden.

In Hinblick auf ein Richtungsspektrum innerhalb der Partei lässt sich der Ortsverein kaum einordnen. Wie in der gesamten Partei, sind auch im Ortsverein Barop sämtliche Richtungen vertreten. Was uns wichtig ist: wir geben allen Meinungen und Ansichten Raum und treffen dann eine demokratische Entscheidung. Das sorgt für spannende, intensive, manchmal auch kontroverse Debatten. Bei uns wird das Kleid eben auch mal auf links gedreht, was übrigens dazu führt, dass die Baroper Sozialdemokratinnen und -demokraten bei ihren Nachbarortsvereinen als diskussionsfreudig, oft unbequem aber jedenfalls sehr aktiv gelten.

Wer bei uns mitmachen will, ist jederzeit herzlich willkommen. Viele aktuelle Termine findet man hier im Netz. Also: Telefon nehmen und anrufen oder bei einfach vorbeikommen.

Unsere Kontaktdaten

Ulla Pulpanek-Seidel
An der Palmweide 52, 44225 Dortmund
Fon: 0231/ 713212
Mail: ursulapulpanek[at]aol.com