Schöne Bescherung beim „Gräuelwichteln“ der Baroper SPD

20. Dezember 2018

In traditionell weihnachtlichem Rahmen, aber dennoch anders als sonst fand am vergangenen Freitag (14. Dezember) in der Gaststätte ‚Goldener Erntekranz‘ die Weihnachtsfeier der Baroper SPD statt. Über 30 Genossinnen und Genossen sowie Gäste des Ortsvereins hörten zum Start den Jahresrückblick der Vorsitzenden Ulla Pulpanek-Seidel, den sie gewohnt humorvoll und straff vortrug. Bei leckeren Speisen und gepflegten Getränken wurden anschließend viele Gespräche über politische und andere Themen geführt.

Nach dem Essen ging es weiter zum mit Spannung erwarteten ‚Gräuelwichteln‘.  Mitglieder und Gäste konnten kaum erwarten, welche ‚Abscheulichkeiten‘ in Zeitungspapier verpackt auf neue Besitzer warteten. Es wurde viel gelacht und es gab viele überraschte Gesichter beim Auspacken. Da gab es z.B. eine japanische Winkekatze, eine Weihnachtszipfelmütze, angestaubte Bücher, Kaffeekannen und ausgediente Teelichtlampen. Nach der Verteilung der Geschenke per Würfel entwickelte sich ein reger Tauschhandel.

 

„Einmal im Jahr ist Weihnachten und die Weihnachtsfeier 2019 im Ortsverein Barop kommt bestimmt. Wer in diesem Jahr beim Gräuelwichteln vielleicht daneben gegriffen hat, kann sich in einem Jahr mit etwas noch ‚Grauenvollerem‘ revanchieren“, blickte die Vorsitzende kurz vor Mitternacht schon erwartungsvoll ein Jahr nach vorn.

Artikel speichern Kommentare deaktiviert für Schöne Bescherung beim „Gräuelwichteln“ der Baroper SPD


Kommentarfunktion ist deaktiviert